55,7 o.O

mein Körper ist ein Arsch

Aber nicht abnehmen ist immernoch besser als zunehmen. Und schließlich bin ich selbst verantwortlich, durchs 2x Kotzen hab ich trotzdem noch Schlimmeres verhindert.
Heute lief es etwas besser, was allerdings nur heißt, dass ich heute keine Fressorgie gestartet hab. Ist aber auch schon ein Fortschritt.
Aktuell wiege ich 55,8kg, 100g mehr als am morgen, ist also okay.
Wenn ich gewohnheitsmäßig über Nacht 400g abnehme ist das so in Ordnung.

Aber halt, das hört sich schon wieder viel zu sehr nach ES-Blog an, und das hier sollte nicht direkt einer werden. Mehr so ein allgemeiner ich-werde-so-wie-ich-mich-besser-leiden-kann-Blog. Was dann nicht nur mit meinem Körper zu tun hat, vor allem suche ich auch nach Veränderung in meinem Alltag, der mich derzeit so fertig macht. Dazu am besten erst etwas, wenn ich bereits angefangen hab. :/

Mein Tag war erst ätzend, weil ich

a) viel zu lange geschlafen hab und ich das nicht mag
b) eigentlich zum Hautarzt gemusst hätte, aber die Busse hier so bescheuert fahren und den Termin somit verpasst hab -.- Wir sehen uns dann im Dezember.
c) ich mich wieder lächerlich kräftezehrend mit meinem Bruder gestritten habe und mir das jeden Nerv geraubt hat. (Um das zu verstehen, muss man meinen Bruder kennen. Wirklich.)

Er wurde allerdings besser, weil ich noch mit ein paar Leuten ins Bertal's (Kneipe) bin. Ich hab mit 6-8 Personen gerechnet, aber es waren dann fast zwanzig da, mit ein paar Ausnahmen fast der gesamte Kleinstadtbekanntenkreis, den ich hier hab. Kannten sich also alle und es war ganz angenehm. Viele sind trotzdem schon früh abgehauen, und ich war selbst auch schon kurz nach 11 wieder zuhause. Müde, weil ich in den Ferien so katastrophale Schlafzeiten hab.
Ich hab 6,70€ in der Bar gelassen, für einen Caipinrinha und 'ne Cola. Nicht light, ausnahmsweise. Aber ich bin immer so beklemmt, vor vielen anderen Leuten eine Cola LIGHT zu bestellen. Man erntet schnell ironische Blicke und bei manchen Leuten ist mir das nicht egal. (Anmerkung an mich selbst: Ich rechtfertge mich gerade für 90kcal. Ganz die Alte)

Bevor ich diesen Eintrag hier poste, überlege ich mal, was ich morgen machen werde. Bügeln, aufräumen, staubsaugen, endlich wieder Sport, evtl. mit der Praktikumsmappe anfangen. Das wäre dann das Doppelte an sinnvoller Beschäftigung von dem, was ich bisher in den Ferien aufgebracht habe.

Na dann, wenn ich nur die Hälfte von dem erledige, was ich mir hier vorgenommen hab, bin ich schon gut.

In diesem Sinne -gute Nacht.

27.8.08 01:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


CREDITS: chaste ; yvi ; icon
Gratis bloggen bei
myblog.de